Plasterarbeiten - schnell und professionell

Auf dieser Seite finden sie sämtliche Informationen zum Thema Pflaster im baulichem Kontext.

Welche Arten von Pflaster werden gewöhnlich im Straßenbau, für private bzw gewerbliche Grundstückseinfahrten oder im Gartenbereich verwendet?  Im folgendem erhalten sie eine grobe Übersicht derzeit angesagter Pflaster-arten.

Diese kurze Übersicht, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, soll lediglich inspirativ wirken und unseren Kunden bei der Gestaltung ihres Pflasterprojekts einen kreativen Denkanstoß geben. 

Rechteckpflaster aus Beton

Vorzüge

  • sehr preiswert (meist unter 10€ pro m²)
  • extrem haltbar / langlebig
  • einfache Verarbeitung
  • sehr ebene Oberfläche

Nachteile

  • unmodern / unhübsch (wird meist nur noch für öffentliche Gehwege oder Parkplätze verwendet)
  • sehr schlechte CO2-Bilanz durch den bei der Herstellung verwendeten Beton

rechtechplaster beton

 

Natursteinpflaster

Vorzüge

  • sehr hübsche Optik
  • zeitlos
  • langlebig

Nachteile

  • ungleichmäßige Oberfläche (nachteilig bei der Beräumung von Schnee)
  • aufwendiger Unterbau notwendig
  • Verlegung kann ausschließlich durch erfahrenes Fachpersonal erfolgen
  • sehr teuer
natursteipflaster